Geschwister tot in Wohnhaus in Frick aufgefunden

ga, sda

14.9.2021 - 13:38

Die Kantonspolizei Aargau und die Staatsanwaltschaft haben Ermittlungen eingeleitet. (Symbolbild)
Keystone

In einem Mehrfamilienhaus in Frick AG sind am Dienstagmorgen eine 26-jährige Frau und ein 25-jähriger Mann tot aufgefunden worden. Die beiden sind Geschwister. Die Umstände sind noch unklar.

ga, sda

14.9.2021 - 13:38

Um kurz vor 5 Uhr war die Notrufzentrale informiert worden, dass eine Person in dem Mehrfamilienhaus in Frick nicht mehr reagiere. Umgehend seien eine Ambulanz und eine Polizeipatrouille aufgeboten worden, teilte die Aargauer Kantonspolizei am Dienstag mit.

Vor Ort sei festgestellt worden, dass in der Wohnung zwei Erwachsene verstorben seien. Für die 26-jährige Frau und den 25-jährigen Mann sei jede Hilfe zu spät gekommen. Die Polizei stellte für Mittwoch weitere Informationen zum Fall in Aussicht.

In Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft seien Ermittlungen aufgenommen worden, teilte die Polizei weiter mit. Es sei eine Strafuntersuchung eingeleitet worden. Zur Todesursache machte die Polizei keine Angaben.

ga, sda