Wallis

Simplonachse nach Lawinenniedergang gesperrt

mi, sda

1.2.2021 - 14:41

Die Räumungsarbeiten auf der Simplonstrasse sind bereits im Gang.
Die Räumungsarbeiten auf der Simplonstrasse sind bereits im Gang.
Bild: Kantonspolizei Wallis

Nach einem Lawinenniedergang auf der Simplonstrasse oberhalb von Brig-Ried bleibt die Verkehrsverbindung vom Wallis nach Italien bis mindestens am Mittwoch gesperrt. 

Der Lawinenniedergang ereignete sich am späteren Sonntagabend, wie die Kantonspolizei Wallis am Montag mitteilte. Es wurden keine Fahrzeuge verschüttet und keine Personen verletzt.

Dennoch bleibt die Verkehrsverbindung vom Wallis nach Italien wegen der erhöhten Lawinengefahr bis mindestens zum Mittwoch unterbrochen. Der Autoverlad zwischen Brig und Iselle wurde verstärkt.

Zurück zur Startseite

mi, sda