So grau war der Winterbeginn noch selten

sda

5.1.2021 - 13:41

Schweizer Wetterflash

Schweizer Wetterflash

Wie wird das Wetter in der Schweiz in den nächsten 24 Stunden? Hier erfahren Sie alles Wichtige!

06.12.2019

Im Mittelland hat sich die Sonne vielerorts schon seit rund 40 Tagen kaum mehr gezeigt. Und auch im Süden sieht es nicht besser aus: Dort gab es noch nie einen so grauen Winterstart wie jetzt.

«Jetzt hat uns der Winterblues voll erwischt» – so bringt SRF Meteo am Dienstag die Wetterlage in weiten Teilen der Schweiz auf den Punkt. Seit Anfang Dezember gab es beidseits der Alpen kaum mehr Sonnenschein.

Praktisch im ganzen Tessin und in weiten Teilen von Südbünden sei sogar der sonnenärmste Dezember seit Messbeginn verzeichnet worden. Besonders krass sei die Situation auf der Cimetta oberhalb von Locarno gewesen: Dort habe es im Dezember nur 54 Stunden Sonnenschein gegeben. Bis dato war der Dezember 2002 mit 85 Stunden der sonnenärmste.

Aber auch im Mittelland kennt das Wetter seit Winterbeginn nur eine Farbe: Grau. Auch MeteoSchweiz, das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie, schreibt daher in seiner Dezemberbilanz von einem schweizweit sehr sonnenarmen Monat: Demnach «gab es in der Nordostschweiz bis am 20. Dezember regional weniger als fünf Stunden Sonnenschein».

Nur elf Sonnenstunden in Aarau

Besonders hart trifft es laut SRF Meteo Aarau, wo im Dezember nur gerade elf Stunden Sonnenschein gemessen wurden. Schlimmer sei es seit Messbeginn einzig im Dezember 2002 gewesen, teilt SRF Meteo mit. Und auch im neuen Jahr fiel noch kein Sonnenstrahl auf Aarau. In den nächsten Tagen dürfte dies so bleiben.

Freundlicher war das Wetter auch an anderen Orten im Flachland nicht. In Schaffhausen habe es im Dezember ebenfalls nur elf Stunden Sonnenschein gegeben, teilt SRF Meteo mit. Dies sei der dritttrübste Dezember seit Messbeginn gewesen.

Im Jura auf dem Chasseral gab es ebenfalls einen neuen Negativrekord mit lediglich neun Stunden und neun Minuten Sonnenschein im Dezember, wie SRF Meteo weiter schreibt. Und im neuen Jahr habe es dort noch keinen einzigen Sonnenstrahl gegeben.

Zurück zur Startseite

sda