NASA entdeckt mysteriöses Symbol auf dem Mars

tmxh

14.6.2019

Dieses rätselhafte Symbol auf dem Mars ähnelt dem «Star Trek»-Logo sehr.
NASA/JPL-Caltech/University of Arizona

Ein von der NASA geschossenes Foto versetzt «Star Trek»-Fans weltweit in helle Aufregung: Es scheint, als habe sich die legendäre TV-Sternenflotte mit ihrem Symbol auf der Oberfläche des Mars verewigt.

«Star Trek»-Fans auf der ganzen Welt sind entzückt: Sollte die berühmte Sternenflotte aus «Raumschiff Enterprise» und Co. tatsächlich existieren – und sich sogar schon auf unserem Nachbarplaneten Mars verewigt haben? Grund zu der Annahme liefern spektakuläre Aufnahmen des Mars-Satelliten Mars Reconnaissance Orbiter, die nun von der NASA veröffentlicht wurden. 

Die Bilder zeigen einen Teil des Marskraters Hellas Planitia, und in ihm ein auf der Oberfläche erscheinendes Symbol, das dem «Star Trek»Logo bis ins Detail zu ähneln scheint. Gab es also tatsächlich einen Besuch von Kirk, Spock, Picard und Co.? Leider wohl nicht: Die NASA ernüchtert die aufgeregten Fans mit wissenschaftlichen Fakten, denen zufolge es sich um die Reste einer simplen Düne handelt.

Nur eine Düne

Diese Sicheldüne sei vor sehr langer Zeit durch den Wind entstanden. Anschliessend habe ein Vulkanausbruch dafür gesorgt, dass Lava den Boden um die Düne bedeckte, die Düne selbst aber nicht. Nachdem die Lava erstarrt war, sei die Düne mit dem Wind weitergewandert. Die «Star Trek»-Form blieb dabei erhalten.

«Star Trek»-Star William Shatner, einstiger Darsteller von Captain Kirk kommentierte den Fund auf Twitter, samt Seitenhieb gegen «Star Wars»: 

Bilder des Tages
Zurück zur Startseite