Stau vor dem Gotthard-Nordportal nimmt ab

su, sda

24.7.2021 - 14:33

Mehrere Kilometer Stau vor dem Gotthard Nordportal in Wassen. (Archivbild)
Der Stau vor dem Gotthard Nordportal schrumpft langsam.
KEYSTONE (Archivbild)

Der Stau vor dem Gotthard-Nordportal ist am Samstagnachmittag nach dem Peak von 14 Kilometern in den frühen Morgenstunden auf eine Länge von sechs Kilometer geschrumpft. Geduld ist auch auf der anderen Tunnelseite gefragt.

su, sda

24.7.2021 - 14:33

Das gab die TCS-Verkehrsinformation im Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Die Autofahrerinnen und -fahrer müssen vor der Tunnel-Durchfahrt in Fahrtrichtung Süden aktuell noch rund eine Stunde warten. Die Staulänge in Fahrtrichtung Norden variierte nach dem Mittag zwischen 10 und sechs Kilometer.

Bereits am Freitag war der Stau auf der Autobahn A2 im Urnerland bis zu zehn Kilometer lang gewesen. Am Freitagabend verkürzte sich die Kolonne dann auf rund drei Kilometer, löste sich aber auch während der Nacht nie vollständig auf. Bis vor 6 Uhr am Samstag wuchs sie dann rasch wieder auf bis 14 Kilometer Länge an.

Eine weitere Geduldsprobe wartete vor Chiasso TI an der Grenze zu Italien. Die Tessiner Kantonspolizei meldete zwischen Coldrerio und dem Grenzübergang Stau.

su, sda