Startabbruch bei 220 km/h: Swiss-Airbus legt Flughafen Mumbai lahm

16.4.2018 - 10:16, fab

Ein Fehlstart eines Swiss-Airbus sorgte auf dem Flughafen von Mumbai für Chaos.
Screenshot Twitter

Eine Swiss-Maschine musste wegen eines Triebwerkfehlers in Mumbai den Start abbrechen. Die Hauptpiste des Flughafens war für 40 Minuten gesperrt.

Ready for take off: Mit einer Geschwindigkeit von 220 km/h raste ein Airbus A330-300 in der indischen Metropole über die Startpiste, doch dann streikte plötzlich das Triebwerk. Der Pilot reagierte prompt und stoppte die Maschine vor dem Pistenende.

Eine Sprecherin von Swiss informierte gegenüber Watson: «Das betroffene Triebwerk muss vor Ort ausgetauscht werden». Wie lange die Reparaturarbeiten dauern  werden, ist laut Swiss noch unklar.

Der Fehlstart der Swiss-Maschine löste auf dem Flughafan in Mumbai ein Chaos aus. Die Hauptpiste blieb für 40 Minuten gesperrt, wie die «Times of India» berichtet. Die betroffenen Passagiere wurden auf andere Flüge umgebucht.

Bilder des Tages
Zurück zur Startseite

Weitere Artikel