Neues Wolfspaar mit Nachwuchs geht in Kamerafalle

SDA/uri

2.12.2021 - 11:29

Ein Wolf rennt mit den Überresten von gerissenem Wild über eine verschneite Wiese bei Quinto. Archivbild
Keystone

Ein noch unbekanntes Wolfspaar ist im Tessin erfasst worden. Da auf den Aufnahmen zudem drei Jungtiere zu sehen sind, gehen die Fachleute vom Amt für Jagd und Fischerei davon aus, dass es sich um eine Familie handelt. 

SDA/uri

2.12.2021 - 11:29

Im oberen Onsernonetal ist ein bislang unbekanntes Wolfspaar gesichtet worden. Gemäss Mitteilung des Tessiner Amts für Jagd und Fischerei tauchten auf einer Videoaufnahme zudem drei kleinere Wölfe auf, welche die Experten für Jungtiere des besagten Paars halten.

Gesichtet worden seien die fünf Tiere zwischen dem oberen Onsernonetal und Vergeletto nahe der Grenze zu Italien.



Der Videonachweis stamme vom Dienst zur Überwachung der Wildtiere in der Provinz Verbano-Cusio-Ossola, schreibt das Tessiner Amt für Jagd und Fischerei in einer Mitteilung vom Donnerstag weiter. Demnach stammt der Videonachweis von der Nacht des 27. Novembers. Insgesamt gibt es gemäss Communiqué im Tessin 60 Webcams, welche Wölfe erfassen. Alle Kameras seien an «wichtigen Passagen» installiert.

Das neu gesichtete Wolfspaar sei bereits das zweite, das sich im Tessin vermehre, schreibt das Amt für Jagd und Fischerei weiter. Zum letzten Mal habe zwischen 2015 und 2018 ein Wolfspaar im Morobbiatal Jungtiere gezeugt.

SDA/uri