Lamperswil

Töfffahrer stirbt bei Unfall im Thurgau

SDA

12.4.2020 - 09:22

Der Töfffahrer starb trotz rascher medizinischer Hilfe noch auf der Unfallstelle. (Archivbild)
Der Töfffahrer starb trotz rascher medizinischer Hilfe noch auf der Unfallstelle. (Archivbild)
Source: KEYSTONE/MARTIN RUETSCHI

Ein 41-jähriger Töfffahrer ist bei einer Kollision mit einem Auto in Lamperswil TG am Samstag ums Leben gekommen. Der 82-jährige Autofahrer war zuvor in die Strasse eingebogen. Er hatte laut Polizei keinen Vortritt.

Trotz rascher medizinischer Versorgung durch den Rettungsdienst sei der Motorradfahrer noch auf der Unfallstelle gestorben, teilte die Thurgauer Kantonspolizei am Ostersonntag mit. Die Insassen des Autos blieben demnach unverletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 14.15 Uhr auf der Kreuzlingerstrasse. Die Unfallursache war unklar. Nach dem Unfall sperrte die Feuerwehr mehrere umliegende Strassenabschnitte vorübergehend ab. Die Staatsanwaltschaft eröffnete eine Strafuntersuchung.


Bilder des Tages

Zurück zur Startseite

SDA