Raumfahrt

Beyond Gravity (Ex-Ruag Space) erhält Grossauftrag von Amazon

jb

5.4.2022 - 14:23

Das US-amerikanische Unternehmen Amazon hat die Schweizer Ruag-Tochter Beyond Gravity beauftragt, Satellitendispenser für dessen Kuiper-Satellitennetzwerk herzustellen. (Bild: Ruag Group)
Keystone

Die Raumfahrtfirma Beyond Gravity (ehemals Ruag Space) hat einen Grossauftrag von Amazon erhalten. Das Unternehmen wird Satellitendispenser für das Kuiper-Satellitennetzwerk des US-Konzerns herstellen.

jb

5.4.2022 - 14:23

Auf den kreisförmigen Dispensern werden die Satelliten angebracht und von der Trägerrakete in den erdnahen Orbit gebracht. Dort werden die Satelliten vom Dispenser an ihrem jeweiligen Standort platziert. Amazon werde in Kürze mit der Aufstellung seiner ersten Konstellation von 3236 Satelliten beginnen, mit denen der US-Konzern Gemeinden auf der ganzen Welt mit schnellem Breitbandinternet versorgen wolle, teilte Beyond Gravity am Dienstag in einem Communiqué mit.

Für Beyond Gravity sei dies der grösste Einzelauftrag in der Geschichte des Unternehmens. Angaben zur Grösse könne man aus vertraglichen Gründen allerdings nicht machen, sagte ein Sprecher auf Anfrage.

Für den Bau der Dispensersysteme errichtet Beyond Gravity ein neues Werk in Linköping. Damit werde der bisherige Standort in der schwedischen Stadt erweitert, sagte der Sprecher. 60 neue Arbeitsplätze würden geschaffen. Die neue Anlage solle bis im nächsten Jahr fertiggestellt sein. In der Schweiz werde nichts für den Amazon-Auftrag produziert.

Beyond Gravity ist Teil von Ruag International, das seine übrigen Geschäftsfelder verkaufen und sich auf das Raumfahrtgeschäft mit Satelliten konzentrieren will. Vor kurzem hatte Ruag International die Munitionssparte Ammotec mit der Fabrik in Thun an den italienischen Waffen- und Fernglashersteller Beretta verkauft. Zudem hat der bundeseigene Konzern das Australien-Geschäft veräussert.

jb