Sensationsfund in Norwegen

Forscher entdecken ältesten Runenstein der Welt

SDA/uri

17.1.2023 - 17:01

Der älteste Runenstein der Welt wird untersucht: In Norwegen ist der nach Forscherangaben älteste bislang bekannte Runenstein der Welt gefunden worden. 
Der älteste Runenstein der Welt wird untersucht: In Norwegen ist der nach Forscherangaben älteste bislang bekannte Runenstein der Welt gefunden worden. 
Bild: Keystone

Als «Traum aller Runologen» wird er bezeichnet: Archäologen sind bei Ausgrabungen nahe Oslo auf einen Runenstein gestossen, dessen Inschriften bis in die Zeit der Geburt Christi zurückreichen. 

SDA/uri

17.1.2023 - 17:01

In Norwegen ist der nach Forscherangaben älteste bislang bekannte Runenstein der Welt gefunden worden. Archäologen hätten ihn im Herbst 2021 bei Untersuchungen eines Gräberfeldes in Hole bei Oslo entdeckt, teilte das Museum für Kulturgeschichte der Universität von Oslo am Dienstag mit.

Die Inschriften seien bis zu 2000 Jahre alt und stammten aus den frühesten Tagen der geheimnisvollen Runenschrift.

«Dieser Runenstein ist somit eines der allerersten Beispiele für Wörter, die schriftlich in Skandinavien aufgezeichnet worden sind», erklärte das Museum. Irgendwann vor 1800 bis 2000 Jahren habe jemand in der Nähe des Tyrifjords gestanden und Runen in den 31 mal 32 Zentimeter grossen Sandsteinblock geschnitzt.

Botschaft ist schwer zu entschlüsseln

Bei dem Fund handle es sich um «den Traum aller Runologen». Der nach der Fundstätte benannte Svingerud-Stein wird nun ab Samstag für gut fünf Wochen in einer Museumsausstellung zu sehen sein.

Die Botschaft auf dem Stein zu entschlüsseln ist nach Museumsangaben keine einfache Aufgabe. Acht Runen auf der Vorderseite bedeuten demnach umgewandelt in lateinische Buchstaben «idiberug».

Text bezieht sich womöglich auf eine Frau

«Der Text bezieht sich möglicherweise auf eine Frau namens Idibera und die Inschrift könnte «Für Idibera» bedeuten», mutmasste die Runologin Kristel Zilmer. Es gebe jedoch noch eine Menge Forschungsarbeit.

Inschriften auf dem Runenstein.
Inschriften auf dem Runenstein.
Bild: Keystone

Die Runenschrift wurde von den Germanen verwendet und ist die älteste bekannte Form des Schreibens in Skandinavien. Von ihnen wurde von Beginn der Zeitrechnung über die Wikingerzeit bis hin ins späte Mittelalter rege Gebrauch gemacht.

SDA/uri