261 Covid-Neuansteckungen und weiterer Todesfall im Kanton Bern

SDA

18.10.2020 - 14:48

Registrierung beim Coronavirus Drive-In Testzentrum in Bern (Archivbild)
Source: KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Im Kanton sind am Sonntag 262 Covid-Neuansteckungen registriert worden. Zudem ist ein weiterer Todesfall zu beklagen, wie der Webseite des Kantons Bern zu entnehmen ist.

Insgesamt sind damit seit Beginn der Pandemie 105 Menschen an den Folgen des Coronavirus verstorben. Die Zahl der Hospitalisierungen wird am Montag erneut aktualisiert. Am Freitag lagen 64 Menschen wegen einer Covid-19-Erkrankung im Spital, davon elf auf der Intensivstation.

Am Samstag war eine rekordhohe Zahl von 362 Covid-Neuansteckungen verzeichnet worden. Am Sonntag sank diese Zahl wieder auf das Niveau der Vortage.

Im Kanton Bern gilt seit letzten Montag eine Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen. Am Freitag verschärfte der Regierungsrat ab sofort die Regeln für Bars, Clubs und Diskotheken. Seither dürfen sich dort nur noch maximal hundert Personen gleichzeitig aufhalten.

Zurück zur Startseite