Berner Rettungsdienste sollen künftig papierlos protokollieren

pa, sda

4.11.2021 - 13:50

Rettungseinsätze sollen im Kanton Bern künftig digital protokolliert werden. (Symbolbild)
Keystone

Im Kanton Bern sollen die Rettungsdienste bei Einsätzen künftig ein zentrales Informatiksystem nutzen. Die Berner Regierung beantragt dem Kantonsparlament einen Kredit von rund 5,3 Millionen für das Projekt «eProtokoll Rettungsdienste BE».

pa, sda

4.11.2021 - 13:50

Dadurch sollen die Prozesse effizienter werden, teilte die Berner Regierung am Donnerstag mit. Heute werden die Einsätze der Rettungsdienste im Kanton Bern vorwiegend auf Papier protokolliert und anschliessend in verschiedene IT-Systeme eingegeben.

Vom Kredit sind 3,2 Millionen Franken für die einmalige Bereitstellung des Systems vorgesehen. Der Rest bezieht sich auf die Betriebskosten für die erste Betriebsphase in den Jahren 2021-2026.

pa, sda