Ersigen BE

Drei Wohnungen bei Brand in Bauernhaus beschädigt

sda/toko

18.1.2021 - 19:10

Rund 40 Angehörige der regionalen Wehrdienste bekämpften in Eriswil den Brand in einem Bauernhaus. 
Keystone (Themenbild)

In Ersigen ist am Montagnachmittag in einem Bauernhaus ein Brand ausgebrochen. Dabei wurden drei Wohnungen beschädigt. Verletzt wurde niemand. 40 Angehörige der regionalen Wehrdienste brachten das Feuer rasch unter Kontrolle.

Die Brandmeldung ging um 14.15 Uhr ein, wie die Kantonspolizei Bern mitteilte. Laut ersten Erkenntnissen sei das Feuer in einer Dachwohnung ausgebrochen. Zwei weitere angrenzende Wohnungen seien ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen worden.

Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich gemäss den Angaben keine Personen in der Liegenschaft. Die drei betroffenen Wohnungen seien im Moment nicht bewohnbar. Die Bewohner seien alternativ in der Gemeinde untergebracht worden. Zur Brandursache seien Ermittlungen aufgenommen worden.

Zurück zur Startseite

sda/toko