Fussgänger in Thun schwer verletzt

SDA

3.11.2018 - 12:28

Ein Fussgänger ist am späten Abend in Thun von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Eine Ambulanz brachte den Verletzten ins Spital.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 23.30 Uhr, als ein Mann und eine Frau bei der Bushaltestelle Seepark im Begriff waren, die Seestrasse zu überqueren. Zeitgleich fuhr ein Autolenker auf der Seestrasse Richtung Frutigenstrasse, wie die Berner Kantonspolizei am Samstag mitteilte.

Aus noch zu klärenden Gründen wurde der Fussgänger vom Auto erfasst. Die Polizei untersucht den genauen Unfallhergang.

Zurück zur Startseite

SDA