Gesperrte Berner Kornhausbrücke lädt im Sommer zum Verweilen ein

zc, sda

7.7.2021 - 16:49

Gehört für einige Wochen ganz den Fussgängern (und Velofahrern): Die Berner Kornhausbrücke.
Keystone

Die Kornhausbrücke könnte in den nächsten Wochen zu Berns grosser Sommer-Attraktion werden. Die Veranstaltung «Sur le Pont» lädt mit kulinarischen und kulturellen Angeboten zum Verweilen ein.

zc, sda

7.7.2021 - 16:49

Vom 14. Juli bis 29. August gibt es Bars und Imbissstände, aber auch Yoga-Kurse, Fitnessstunden, ein Programm für Kinder und vieles mehr. «Sur le Pont» findet täglich von 11.30 bis 22 Uhr statt, wie die Stadtberner Direktion für Sicherheit, Umwelt und Energie am Mittwoch mitteilte.

Normalerweise dient die Brücke fast ausschliesslich dazu, zu Fuss oder mit einem Verkehrsmittel von A nach B zu gelangen. Doch zurzeit ist sie für den motorisierten Verkehr und für Trams gesperrt, weil im Breitenrainquartier die Intensivbauphase läuft. Dort werden die Traminfrastruktur sowie Werkleitungen und die Kanalisation saniert, Strassenoberflächen erneuert und Plätze umgestaltet.

Für den Velo- und Fussgängerverkehr sei die Kornhausbrücke auch während «Sur le Pont» jederzeit offen, schreibt die Sicherheitsdirektion. Zum Teil sei aber mit Einschränkungen bei der Überquerung zu rechnen.

zc, sda