Grosser Schaden nach Brand in Biel – Brandstiftung vermutet

15.9.2019 - 16:21, SDA

Ein Brand in einem Neubau an der Bieler Alleestrasse hat in der Nacht auf Samstag grossen Sachschaden angerichtet. Die Berner Kantonspolizei schätzt ihn auf über 100'000 Franken und geht von Brandstiftung aus.

Sie erliess deshalb am Sonntag einen Zeugenaufruf. Verletzt wurde niemand. Einer Mitteilung von regionaler Staatsanwaltschaft und Polizei zufolge brach das Feuer im Bereich der Einfahrt zur Einstellhalle des Gebäudes aus.

Die Feuerwehr löschte den Brand rasch. Die Einstellhalleneinfahrt und Baugerüste wurden aber stark beschädigt. Zudem drang in mehrere Wohnungen Rauch ein.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel