Grünes Licht für Überbauung der Strahmmatte in Münchenbuchsee

9.2.2020 - 12:40, SDA

Das Gebiet Strahmmatte im Herzen von Münchenbuchsee kann überbaut werden. Die Stimmberechtigten der Berner Vorortsgemeinde haben die nötigen Änderungen in Zonenplan und Baureglement gutgeheissen.

Geplant sind 118 Wohnungen, ein Spielplatz und eine Grünfläche auf der Strahmmatte sowie 33 Wohnungen im Strahmhof. Zudem soll eine bestehende Gemeinschaftspraxis einziehen. Die private Bauherrin Bonainvest aus Solothurn will die Überbauung bis 2023 realisieren.

In der Abstimmung vom Wochenende legten 2382 Stimmende ein Ja in die Urne, 410 ein Nein. Die Stimmbeteiligung betrug nach Angaben der Gemeinde 44,25 Prozent.

Zurück zur Startseite