Jurassische Kantonalbank öffnet ihre Filiale in Moutier

SDA

1.5.2019 - 15:30

Die jurassische Kantonalbank (BCJ) eröffnet am Donnerstag ihre neue Filiale in Moutier. Sie setzt damit einen Beschluss um, den sie nach der Abstimmung über den Kantonswechsel am 18. Juni 2017 gefasst hatte.

Die Stimmberechtigten des Städtchens hatten damals mit knappem Mehr entschieden, vom Kanton Bern zum Jura zu wechseln. Inzwischen ist ein juristischer Streit um den Urnengang entbrannt. Die zuständige Regierungsstatthalterin erklärte die Abstimmung für ungültig. Zurzeit liegt das Dossier beim bernischen Verwaltungsgericht.

In der neuen Filiale der Banque cantonale du Jura werden sieben Leute arbeiten. Ein Tag der offenen Tür ist am Samstag geplant.

Weiterhin in Moutier präsent ist die Berner Kantonalbank. Sie hatte nach der Abstimmung verlauten lassen, dass sie auch nach einem Kantonswechsel an der Niederlassung festhalten wolle. Moutier sei ein wichtiger Standort der BEKB in der Region.

Zurück zur Startseite

SDA