Kantonale Staf-Vorlage droht im Kanton Solothurn zu Scheitern

SDA

19.5.2019 - 12:24

Nach Auszählung der Resultate von rund der Hälfte der 109 Gemeinden zeichnet sich im Kanton Solothurn zwar ein knappes Ja zur nationalen Staf-Vorlage ab. Die kantonale Umsetzung hingegen droht an der Urne zu scheitern.

Die nationale Staf-Vorlage weist derzeit einen Ja-Stimmenanteil von knapp 56 Prozent aus. Bei der von linken Kreisen stark bekämpften kantonalen Umsetzung zeichnet sich ein knappes Nein ab.

Der Neinstimmen-Anteil beträgt momentan 51,2 Prozent. Noch sind die linken Hochburgen Solothurn, Grenchen und Olten nicht ausgezählt.

Zurück zur Startseite

SDA