Kilian Baumann: wie die Eltern, so der Sohn

20.10.2019 - 21:55, SDA

Den Sprung in den Nationalrat hat am Sonntag im Kanton Bern auch Kilian Baumann geschafft. Damit wandelt Baumann auf den Spuren seiner Eltern, Stephanie und Ruedi Baumann, die in den 1990-er Jahren in der Grossen Kammer sassen.

Seine Eltern wanderten nach ihrer Politkarriere nach Frankreich aus und überliessen den Hof in Suberg ihrem Sohn, der damals gerade mal 20 Jahre alt und hatte eine bäuerliche Ausbildung hinter sich.

Baumann interessierte sich schon früh für grüne Politik. 2014 wurde er ins Berner Kantonsparlament gewählt. Sein Vater politisierte ebenfalls bei den Grünen, die Mutter bei der SP.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel