Coronavirus

Langenthal kontaktiert alle über 75-Jährigen

SDA

30.3.2020 - 13:03

Betagte Menschen sind in der Corona-Krise besonders gefährdet. Die Behörden der Stadt Langenthal kontaktieren deshalb alle Einwohnerinnen und Einwohner über 75 Jahre, die in einem Privathaushalt leben.

Per Brief und Telefon sollen die Betroffenen auf Verhaltensregeln aufmerksam gemacht und «allfällige Versorgungslücken» ermittelt werden, teilte der Langenthaler Gemeinderat am Montag mit. Denn nicht alle Menschen, die einen dringenden Bedarf hätten, könnten durch die bestehenden Hilfsangebote erreicht werden.

Zurück zur Startseite

SDA