Mann bei Auseinandersetzung in Bern schwer verletzt

ed, sda

13.11.2021 - 13:26

Die Berner Kantonspolizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung vom Freitagabend, bei der ein Mann schwer und eine Frau leicht verletzt wurden. (Archivbild)
Keystone

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen sind am späten Freitagabend in der Stadt Bern ein Mann schwer und eine Frau leicht verletzt worden. Zur Klärung der Umstände suchte die Polizei Zeugen.

ed, sda

13.11.2021 - 13:26

Die Auseinandersetzung am Troxlerrain war der Polizei kurz vor 22.00 Uhr gemeldet worden, wie aus einer Mitteilung der Berner Kantonspolizei vom Samstag hervorgeht. Die ausgerückten Einsatzkräfte hätten in der Nähe der Helene-von-Mülinen-Treppe ein blutenden und am Boden liegenden Mann angetroffen. Er sei durch ein sofort ausgerücktes Ambulanzteam ins Spital gebracht worden, wo schwere Verletzungen festgestellt worden seien.

Gemäss den Ermittlungen waren der Mann sowie vier weitere Personen von der Alpeneggstrasse her zu Fuss unterwegs gewesen, als es zu einer Auseinandersetzung mit einer anderen Personengruppe gekommen sei: Dabei sei auch eine Frau licht verletzt worden. Sie sei im Spital medizinisch versorgt worden. Die Beteiligten der anderen Gruppe hätten sich in unbekannte Richtung entfernt.

ed, sda