Brand

Mehrfamilienhaus in Moutier unbewohnbar

ot, sda

14.3.2021 - 10:34

In Moutier musste die Feuerwehr am Samstagabend zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ausrücken. (Symbolbild)
Bild: Keystone

In Moutier hat ein Brand am Samstagabend ein Mehrfamilienhaus mit drei Wohnungen unbewohnbar gemacht. Die Leute im Haus konnten sich selber ins Freie retten. Verletzt wurde niemand.

ot, sda

14.3.2021 - 10:34

Das Feuer an der Rue du Nord wurde der Berner Kantonspolizei laut Mitteilung kurz vor 19.50 Uhr gemeldet. Die mit 19 Löschkräften ausgerückte Feuerwehr brachte den Brand in einer der drei Wohnungen rasch unter Kontrolle.

Die Wohnung, in der der Brand ausbrach, wurde laut Polizei stark beschädigt. Auch die beiden anderen Wohnungen sind wegen Rauchschadens vorerst nicht mehr bewohnbar. Für die betroffenen Hausbewohner organisierten die Gemeinde und Private eine provisorische Unterkunft.

Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens waren zunächst unklar. Die Behörden leiteten dazu Ermittlungen ein.

ot, sda