Kriminalität

Polizei fasst mutmassliche Drogenhändler im Berner Jura

zc, sda

26.1.2022 - 11:36

Am Wohnsitz zweier Männer in Moutier fand die Berner Polizei MDMA, Ecstasy-Pillen, Kokain und vieles mehr.
Keystone

Die Berner Polizei hat nach eigenen Angaben einen Drogenhandel grösseren Ausmasses im Berner Jura zerschlagen. Fünf Personen wurden angezeigt. Im Zentrum stehen zwei Männer aus Moutier im Alter von 40 und 42 Jahren.

zc, sda

26.1.2022 - 11:36

Sie sollen den Drogenhandel fast zwei Jahre lang organisiert haben. Beliefert wurde Kundschaft im Berner Jura, aber auch in den Kantonen Jura, Neuenburg, Waadt und Wallis. Die beiden Männer sind teilweise geständig, wie die Regionale Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland am Mittwoch mitteilte.

Festgenommen wurden sie Anfang Februar 2021. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnungen entdeckte die Polizei unter anderem zwei Kilogramm Amphetamin, 730 Gramm MDMA, mehr als 2000 Ecstasy-Pillen und 90 Gramm Kokain. Zudem wurde Bargeld sichergestellt.

Die beiden Männer wurden im vergangenen November aus der Untersuchungshaft entlassen. Wann sie vor Gericht stehen werden, ist noch nicht bekannt.

zc, sda