Räuber nach Überfall im Bus gestellt

hn, sda

3.9.2021 - 16:15

Nach einem Raubüberfall auf eine Einkaufsgeschäft in Schliern hat die Polizei den mutmasslichen Täter angehalten. (Symbolbild)
Keystone

Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend einen Laden in Schliern bei Köniz überfallen. Mit seiner Beute floh der Mann zu Fuss. Die Polizei konnte ihn wenig später ausfindig machen.

hn, sda

3.9.2021 - 16:15

Der Überfall ereignete sich kurz vor 19 Uhr, wie die Regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei am Freitag mitteilten. Der Unbekannte bedrohte Kunden und Angestellte des Ladens am Schaufelweg und verlangte die Herausgabe von Bargeld.

Mehrere Patrouillen der Polizei rückten an, konnten den Räuber aber nicht mehr vor Ort dingfest machen. Die Polizei nahm die Fahndung auf und sichtete den mutmasslichen Täter wenig später in einem Bus der Berner Verkehrsbetriebe Bernmobil.

Dort konnte der Verdächtige angehalten und auf die nächste Polizeiwache gebracht werden. Die Polizei hat Ermittlungen zum Raubüberfall aufgenommen.

hn, sda