Umwelt

Stadtberner SP hilft Stadtklima-Initiative lancieren

zc, sda

2.2.2021 - 10:33

Mehr Bäume für Bern: Das ist eine der Forderungen der Stadtklima-Initiative, die im Frühling lanciert werden soll.
Mehr Bäume für Bern: Das ist eine der Forderungen der Stadtklima-Initiative, die im Frühling lanciert werden soll.
Keystone

Die Stadtberner SP beteiligt sich an der Lancierung der Stadtklima-Initiative. Das haben die Delegierten am Montagabend beschlossen.

Die Initiative soll diesen Frühling in mehreren Schweizer Städten lanciert werden, darunter nebst Bern auch Basel, Zürich, Genf und St. Gallen. In Bern ist der Verein Läbigi Stadt federführend, wie die SP Stadt Bern am Dienstag mitteilte.

Unterstützung soll von Parteien, Verkehrs- und Umweltverbänden kommen. Damit die Initiative in Bern zustande kommt, müssen 5000 Unterschriften innert sechs Monaten gesammelt werden.

Das Begehren fordert Massnahmen zur Verbesserung des Stadtklimas. Dazu gehören etwa die Entsiegelung von Strassenflächen, das Pflanzen von Bäumen und die Schaffung von Begegnungszonen. Die Massnahmen sollen in einem städtischen Reglement festgehalten werden.

Kommt die Initiative zustande, wird das Begehren im Stadtrat beraten. Stimmt das Parlament zu, wird das Reglement erarbeitet. Lehnt der Stadtrat die Initiative ab, gibt es eine Volksabstimmung.

Zurück zur Startseite

zc, sda