Von Arx soll für GLP Sitz in Berner Regierung holen

sr, sda

9.7.2021 - 11:19

Casimir von Arx.
Keystone

Die Grünliberalen des Kantons Bern (GLP) steigen voraussichtlich mit Casimir von Arx in den Wahlkampf für die Regierungsratswahlen von März 2022. Die GLP-Geschäftsleitung empfiehlt den Parteimitgliedern einstimmig, Von Arx für die Wahl zu nominieren.

sr, sda

9.7.2021 - 11:19

Wie die GLP am Freitag in Bern vor den Medien bekanntgab, entscheiden die Parteimitglieder Mitte August über die Kandidatur. Von Arx ist Präsident der GLP Kanton Bern, Grossrat und Gemeindeparlamentarier in Köniz.

Die Regierungsratswahlen finden gleichzeitig mit den Grossratswahlen am 27. März des kommenden Jahres statt. Ausser Beatrice Simon (Die Mitte) treten alle bisherigen Regierungsmitglieder wieder an. Neue Kandidatinnen und Kandidaten sind Astrid Bärtschi (Die Mitte), Erich Fehr (SP), Moussia von Wattenwyl (Grüne) und Christine Grogg (EVP).

Bereits 2018 war die GLP zu den Regierungsratswahlen angetreten. Kandidat Michael Köpfli landete damals hinter Christophe Gagnebin (SP) auf Rang 9.

sr, sda