Coronavirus – Bern

Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kanton Bern sinkt wieder

sr, sda

26.11.2020 - 13:15

Im Kanton Bern ist am Donnerstag die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder gesunken, nachdem sie zuvor stark angestiegen war. 392 Neuinfektionen registrierten die Gesundheitsbehörden – 222 weniger als am Vortag.

Auch die Zahl der Personen, welche mit der vom Coronavirus ausgelösten Covid-19-Krankheit im Spital liegen, sank von 355 am Mittwoch auf 334 am Donnerstag. Das ist der Coronavirus-Internetseite des Kantons zu entnehmen.

Die Zahl der Patientinnen und Patienten auf Intensivstationen reduzierte sich ebenfalls: von 288 am Mittwoch auf 277 am Donnerstag. 44 von ihnen werden künstlich beatmet.

Weiter gestiegen ist die Zahl der mit oder an Covid-19 verstorbenen Personen im Kanton Bern. Inzwischen sind es 358 Menschen (Vortag: 347 Personen).

Zurück zur Startseite

sr, sda