Verkehrssünder

16-Jähriger flüchtet in Sachseln OW mit Auto vor Polizei

we, sda

7.2.2022 - 09:14

Ein 16-Jähriger flüchtete in Sachseln OW vor der Polizei.
Keystone

Ein 16-Jähriger ist in der Nacht auf Sonntag mit einem nicht eingelösten Auto in Sachseln OW vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Unterwegs verursachte er eine Kollision, fuhr mit dem beschädigten Auto aber weiter. Schliesslich konnte die Polizei den Flüchtigen zu Hause auffinden.

we, sda

7.2.2022 - 09:14

Eine Patrouille der Polizei wollte am Sonntagmorgen um 3 Uhr das Auto ohne Kontrollschilder anhalten. Der Lenker, ein 16-jähriger Jugendlicher, wich der Kontrolle aber aus und flüchtete, wie die Obwaldner Kantonspolizei am Montag mitteilte.

Unterwegs kollidierte er mit einem Randstein, weil er zu schnell in eine Verzweigung fuhr. Mit dem beschädigten Pneu fuhr der junge Mann noch bis zu einem Fest von Kollegen. Als die Polizei das Auto dort schliesslich fand, flüchteten mehrere Personen zu Fuss. Einen Flüchtigen konnte der Polizeihund Quandos hinter einem Baum aufspüren. In der Folge gelang es den Polizisten, den Autolenker zu ermitteln und zu Hause aufzufinden.

we, sda