24-Jähriger fährt Demoauto in Hergiswil NW zu Schrott

SDA

6.5.2019 - 14:28

Pech auf der Testfahrt: Ein 24-jähriger Mann hat am Sonntagnachmittag bei der Autobahnausfahrt in Hergiswil ein Demofahrzeug zu Schrott gefahren. Er selber blieb unverletzt, das stark beschädigte Auto musste mit einem Abschleppfahrzeug abtransportiert werden.

Wie die Nidwaldner Kantonspolizei am Montag mitteilte, kollidierte der Mann kurz nach dem Tunnel Acheregg aus unbekannten Gründen mit der seitlichen Fahrbahnbegrenzung und kam auf dem Pannenstreifen zum Stillstand.

Zurück zur Startseite

SDA