Auto fährt nach rasantem Start in Dagmersellen frontal in Rahm-LKW

16.5.2019 - 11:44, SDA

Ein mit Rahm beladener Lastwagen und ein Personenwagen sind in Dagmersellen frontal zusammengestossen.
Source: Luzerner Polizei

Rasant angefahren und direkt vor einen mit 7800 Kilogramm Rahm beladen Lastwagen geraten ist ein 26-jähriger Autofahrer am Mittwoch in Dagmersellen. Bei der Frontalkollision verletzte er sich leicht, der Rettungsdienst brachte den Mann ins Spital.

Der Unfall passierte gegen 15 Uhr auf der Werkstrasse, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Vor dem Einmünden in die Industriestrasse schaltete der Autolenker in den ersten Gang, drehte den Motor hoch und liess die Kupplung los. Mit durchdrehenden Reifen bog er nach rechts in die Industriestrasse ein, ohne das markierte Stoppsignal zu beachten.

Durch die Fliehkraft geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn, wo es mit dem entgegenkommenden Lastwagen kollidierte, der mit Rahm beladen war. Beim Unfall entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 15'000 Franken.

Zurück zur Startseite

Weitere Artikel