Schwyz

Betrunkener Mann auf Kollisions-Tour in Reichenburg

sda/toko

21.2.2021 - 12:57

Ein Betrunkener hat am Samstagabend in Reichenbach SZ mehrere Betonpfeiler sowie Einkaufswagen und schliesslich einen Holzstapel gerammt.
Ein Betrunkener hat am Samstagabend in Reichenbach SZ mehrere Betonpfeiler sowie Einkaufswagen und schliesslich einen Holzstapel gerammt.
Keystone

Am Samstag hat ein betrunkener Mann in Reichenburg SZ mehrere Kollisionen verursacht. Er fuhr in zwei Betonpfeiler, mehrere Einkaufswagen und in einen Holzstapel. Der Mann musste den Ausweis abgeben.

Kurz vor 19.30 Uhr ist der 45-Jährige beim Hirzlipark in Reichenburg beim überdachten Parkplatzbereich vorwärts in einen Betonpfeiler gefahren, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Daraufhin habe er den Unfallplatz verlassen wollen und sei beim Manövrieren mit abgestellten Einkaufswagen kollidiert. Danach sei er erneut in einen Betonpfeiler gefahren.

Ein Polizist, der gerade dienstfrei hatte, hörte die Kollisionen und eilte zur Unfallstelle, wie die Polizei weiter schreibt. Allerdings habe er den Lenker nicht daran hindern können, von der Unfallstelle wegzufahren. Dieser sei dann kurze Zeit später an der Bahnhofstrasse mit einem Holzstapel kollidiert.

Von dort wollte der Mann zu Fuss flüchten. Mehrere herbeigeeilte Anwohner und eine Patrouille der Kantonspolizei konnten ihn daran hindern. Der Fahrzeuglenker musste den Führerausweis abgeben. Das Auto wurde sichergestellt.

Zurück zur Startseite

sda/toko