Dätwyler verkauft Civil-Engineering-Geschäft an Management

SDA

29.4.2020 - 07:39

Dätwyler hat ein Unternehmen in Deutschland an das Management verkauft. (Archivibld)
Source: KEYSTONE/URS FLUEELER

Der Urner Industriekonzern Dätwyler macht einen weiteren Schritt bei der Ende 2019 angekündigten Fokussierung auf das auf Dichtungsgeschäft. Er verkauft per 4. Mai 2020 das Civil-Engineering-Geschäft an das bestehende Management.

Veräussert wird das Unternehmen Dätwyler Sealing Technologies Deutschland GmbH in Waltershausen mit rund 180 Mitarbeitenden und einem Umsatz von 40 Millionen Franken. Beim Civil-Engineering-Geschäft geht es um Elastomerprofile für Anwendungen in Tunnels, im Tiefbau sowie im Gleisoberbau.

Das Management Buy-out wird von der Hamburger Beteiligungsgesellschaft BPE unterstützt. Zum Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart, wie es in der Mitteilung vom Mittwoch heisst.

Zurück zur Startseite

SDA