Die Beschlüsse des Landrats Nidwalden

rl, sda

24.11.2021 - 15:48

Der Landrat Nidwalden hat am Mittwoch an seiner Ganztagessitzung im Loppersaal in Hergiswil:

rl, sda

24.11.2021 - 15:48

- die regierungsrätliche Notverordung, welche das Funktionieren der Gemeindedemokratie während der Coronapandemie gewährleisten soll, diskussionslos und einstimmig genehmigt.

- das Budget 2022 und der Finanz- und Investitionsplan bis 2026 einstimmig genehmigt.

- von den Jahreszielen des Regierungsrats für 2022 Kenntnis genommen.

- eine dringliche Interpellation von Josef Bucher (Mitte) behandelt. Bucher regte an, dass die Denkmalpflege neu bei der Baudirektion statt bei der Bildungs- und Kulturdirektion anzusiedeln sei.

- ein Postulat von Alexander Huser (Grüne) zu Nachhaltigkeitskriterien in der Verwaltung auf Antrag der Regierung mit 42 zu 9 Stimmen gutgeheissen.

- Kenntnis genommen vom Bericht der Interparlamentarischen Fachhochschulkommission zum Tätigkeitsbericht und zur Jahresrechnung 2020 der Hochschule Luzern.

rl, sda