Drei Jugendliche nach Einbruch in Imbissladen festgenommen

SDA

15.1.2019 - 12:13

Die Luzerner Polizei hat nach einem Einbruch in einen Imbissladen in Ebikon drei mutmassliche Täter im Alter von 17 und 18 Jahren festgenommen. Ein vierter Tatverdächtiger ist noch auf der Flucht.

Wie die Staatsanwaltschaft Luzern mitteilte, wurde in der Nacht auf Dienstag die Eingangstür eines Imbissladens mit Steinen aufgeschlagen. Darauf wurden Getränke und Zigaretten entwendet. Die Täter flüchteten zu Fuss in Richtung Rotsee.

Ein Anwohner alarmierte die Polizei, die mit Hilfe eines Polizeihundes die Spur der Geflüchteten aufnahm. Nach kurzer Zeit hätten durch den Hund drei Jugendliche gefunden werden können, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Sie seien von der Polizei festgenommen worden.

Die Festgenommenen sind zwischen 17 und 18 Jahren alt. Sie stammen aus Brasilien, der Schweiz und Italien. Ein Täter sei noch flüchtig, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Zurück zur Startseite

SDA