Elektrorollstuhl überschlägt sich in Kurve in Oberdorf NW

SDA

18.6.2019 - 10:47

Ein Elektrorollstuhlfahrer ist am Montag in Oberdorf mit seinem Gefährt gekippt und hat sich dabei verletzt. Der Rettungsdienst brachte den 53-Jährigen ins Spital.

Der Mann war mit dem Elektrorollstuhl mit geschlossenem Aufbau auf der Engelbergstrasse Richtung Stans unterwegs, als er in eine Hofeinfahrt abbog, wie die Nidwaldner Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Dabei kippte das Fahrzeug ohne Fremdeinwirkung auf die rechte Seite. Zur Bergung des Verunfallten wurde ein Rettungsteam sowie die Strassenrettung der Stützpunktfeuerwehr Stans aufgeboten. Der Sachschaden ist beträchtlich. Die Unfallursache wird untersucht.

Zurück zur Startseite

SDA