Brand

Erneuter Brand in Mehrfamilienhaus in Pfeffikon LU

we, sda

15.3.2021 - 14:41

Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Dachstock bereits in Vollbrand.
Keystone

In der Nacht auf Montag hat es im unbewohnten Mehrfamilienhaus in Pfeffikon, indem bereits am 7. Januar ein Feuer ausgebrochen war, erneut gebrannt. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unklar.

we, sda

15.3.2021 - 14:41

Die Einsatzkräfte wurde kurz nach Mitternacht alarmiert. Als diese vor Ort eintrafen, hatte das Feuer bereits auf den Dachstock des unbewohnten Hauses übergegriffen, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Bewohner des angebauten Hauses konnten sich selbständig in Sicherheit bringen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens könne noch nicht beziffert werden. Im selben Haus hatte es bereits am 7. Januar gebrannt. Warum, wird noch immer ermittelt.

we, sda