Verkehrssünder

Frau am Steuer mit Hund auf dem Schoss in Baar gestoppt

SDA

12.3.2020 - 16:38

Ein Hund hat einer Autofahrerin in Baar ZG eine Anzeige eingebracht – sie hielt das Tier während der Fahrt auf dem Schoss. (Symbobild)
Source: KEYSTONE/DPA/PETER KNEFFEL

Zuger Polizisten haben bei einer Verkehrskontrolle in Baar eine Lenkerin angehalten, die ihren Hund auf dem Schoss hatte. Sie wurde angezeigt. Zudem erhielten über 40 Lenker Ordnungsbussen, die meisten von ihnen, weil sie ihr Smartphone in der Hand hielten.

Die Kontrolle fand am Mittwochnachmittag an der Sihlbruggstrasse in Baar statt. Die Polizisten stoppten 34 Autolenker, die während der Fahrt ihr Smartphone bedienten, wie die Zuger Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie alle erhielten eine Ordnungsbusse.

Weitere neun Ordnungsbussen wurden ausgestellt, weil die Lenker oder Insassen den Sicherheitsgurt nicht trugen. Ein Lenker wurde gebüsst, weil er ohne Licht unterwegs war.

Zurück zur Startseite

SDA