In Brunnen SZ wird die Uferpromenade verschönert

SDA

27.9.2020 - 15:32

Die Gemeinde Ingenbohl SZ wertet den historischen Quai in Brunnen SZ auf. (Archivaufnahme)
Source: KEYSTONE/URS FLUEELER

In Brunnen SZ wird die historische Uferpromenade erneuert und aufgewertet. Die Stimmberechtigten der Gemeinde Ingenbohl SZ haben mit einem Ja-Stimmenanteil von 62 Prozent einen Kredit von 5,2 Millionen Franken genehmigt.

2396 Stimmberechtigte folgten dem Antrag des Gemeinderates, 1494 opponierten. Die Stimmbeteiligung betrug 65 Prozent.

Bei den für 2021 und 2022 geplanten Arbeiten handelt es sich um die zweite Etappe der Neugestaltung des Seeufers. In einem ersten Schritt war 2015 und 2016 der Abschnitt Waldstätterquai realisiert worden, nun geht es um den Abschnitt Schiffländeplatz-Bellevuequai.

Die historische Uferpromenade in Brunnen geht auf das 19. Jahrhundert zurück. Durch die Neugestaltung solle der ursprünglichen Konzeption wieder Nachdruck verliehen werde, erklärte der Gemeinderat in der Abstimmungsbotschaft.

Auf der ganzen Quaianlage sollen Platanen gepflanzt werden. Geplant ist ferner ein neuer Uferweg und ein attraktiver Platz bei der Schifflände.

Zurück zur Startseite