Kühne+Nagel liefert Spritzen für Corona-Impfungen nach Chile

SDA

5.3.2021 - 17:08

Kühne+Nagel transportiert Spritzen und Impfdosen nach Südamerika. (Symbolbild)
Keystone

Der Logistiker Kühne+Nagel hat einen weiteren Auftrag zur Auslieferung von Materialien im Kampf gegen die Corona-Pandemie ausgeführt. Wie er am Freitag mitteilte, hat er knapp 1,5 Millionen Spritzen zur Verabreichung von Corona-Impfdosen von Deutschland nach Chile transportiert.

SDA

5.3.2021 - 17:08

Ebenfalls in dem Communiqué erwähnt wurde die Lieferung von fast 770'000 Impfstoffdosen aus Asien in die Dominikanische Republik. Finanzielle Angaben zu dem Auftrag wurden allerdings keine gemacht.

Bereits bekannt ist, dass Kühne+Nagel, dessen Hauptsitz in Schindellegi SZ ist, teilweise auch den Impfstoff des Herstellers Moderna ausliefert.

SDA