Landis & Gyr Stiftung vergibt Kulturbeiträge von 300'000 Franken

kad, sda

16.3.2021 - 12:14

Das Trio Ambäck ist eine von zehn Musikformationen, die Geld von der Landis & Gyr Stiftung erhalten.
Keystone

Die Landis & Gyr Stiftung hat 23 Recherche- und Produktionsbeiträge in den Bereichen Musik, Theater und Tanz vergeben. Sie unterstützt die professionellen Ensembles und Formationen in der Coronakrise mit insgesamt 300'000 Franken.

kad, sda

16.3.2021 - 12:14

Zehn Beiträge gingen an Musikformationen, wie die Stiftung am Dienstag mitteilte. Unterstützt werden etwa das Duo Albin Brun/Kristina Brunner, das Trio Ambäck oder das Fischermanns Orchestra. Berücksichtigt wurden zudem neun Theaterprojekte und vier Tanzformationen.

kad, sda