Verkehrsunfall

Linienbus verursacht in Unterägeri Auffahrunfall

SDA/tgab

12.2.2021 - 17:50

Ein Linienbus hat in Unterägeri ZG einen Auffahrunfall verursacht.
Ein Linienbus hat in Unterägeri ZG einen Auffahrunfall verursacht.
Bild: Keystone

Ein Linienbus hat am Freitag in Unterägeri ZG einen Auffahrunfall verursacht. Der 40 Jahre alte Chauffeur bemerkte in der Nähe der Haltestelle «Zentrum» zu spät, dass die Fahrzeuge vor ihm abbremsten. Er fuhr ins Heck des vor ihm fahrenden Autos und schob dieses in einen weiteren Personenwagen.

Wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden mitteilten, klagte einer der beiden Automobilisten nach dem Unfall über Schmerzen. Er begab sich in ärztliche Pflege. Sonst wurde niemand verletzt.

Zurück zur Startseite

SDA/tgab