Coronavirus – Schweiz

Luzerner Kantonsspital bietet neu auch Corona-Schnelltests an

kad, sda

30.3.2021 - 10:46

Das Luzerner Kantonsspital erweitert die Testkapazität um Coronaschnelltests. (Symbolbild)
Keystone

Das Luzerner Kantonsspital bietet an den Standorten Luzern, Sursee und Wolhusen neu Antigen-Schnelltests an. Diese kommen vorwiegend bei Personen ohne Covid-19-Symptome als Wunschtest oder zur Quarantäne-Verkürzung ab dem siebten Tag zum Einsatz. Die Kosten übernimmt der Bund.

kad, sda

30.3.2021 - 10:46

Das Resultat liege in der Regel innert 30 bis 120 Minuten online vor, teilte das Luzerner Kantonsspital am Dienstag mit. Bei Personen mit Symptomen werde ein PCR-Test durchgeführt. In beiden Fällen ist ein Nasen-Rachen-Abstrich nötig. Den Schnelltest auf eigenen Wunsch bezahlt der Bund, PCR-Wunschtests sind dagegen kostenpflichtig.

Anmelden kann man sich für die Tests online. Der Entscheid, welcher Test zum Einsatz kommt, wird vor Ort im Testzentrum gefällt.

kad, sda