Mann greift Passanten an – Einweisung in psychiatrische Klinik

mt, sda

4.9.2021 - 14:43

Einsatzkräfte der Zuger Polizei haben einen Mann in Gewahrsam genommen, der zuvor Passanten angegriffen hatte. Der Mann musste ärztlich betreut werden. (Symbolbild)
Keystone

Ein Mann hat am Freitagabend in Rotkreuz ZG mit Gegenstände um sich geworfen und Personen angegriffen. Er stand mutmasslich unter Alkohol- und Drogeneinfluss.

mt, sda

4.9.2021 - 14:43

Bei der Einsatzleitzentrale seien am Freitag um 19.30 Uhr Meldungen eingegangen, das ein Mann in Rotkreuz Dinge um sich werfe und Personen angreife, teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Samstag mit. Die Einsatzkräfte hätten den Mann an der Haldenstrasse anhalten können. Er habe sich auch gegenüber ihnen aggressiv und verbal ausfällig verhalten.

Der 35-jährige Schweizer stand demnach mutmasslich unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Der aufgebotene Notfallpsychiater verfügte aufgrund des Gesundheitszustandes des Mannes die Einweisung in eine psychiatrische Klinik.

mt, sda