Coronavirus – Schweiz

Massentest nach Coronavirus-Fall an Sarner Schule

kad, sda

11.3.2021 - 17:31

5. und 6. Klässler einer Schule in Sarnen sind zum Corona-Test aufgerufen. (Symbolbild)
Keystone

An der Schule Sarnen Dorf im Kanton Obwalden ist es zu Coronavirus-Infektionen gekommen. Zudem liegen weitere Verdachtsfälle vor. Daher hat der Kantonsarzt für Freitag einen Massentest angeordnet.

kad, sda

11.3.2021 - 17:31

Betroffen seien ein Schüler und eine Lehrperson, sagte der Obwaldner Kantonsarzt auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Donnerstag. Rund 130 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Primarschulklassen sowie 33 Lehrpersonen müssen sich nun einem Corona-Test unterziehen. Getestet werde mittels Speichelprobe.

Der Test ist freiwillig. Schülerinnen und Schüler, die nicht daran teilnehmen, müssen jedoch für zehn Tage in Quarantäne. Gleiches gilt für jene, in deren Klasse jemand positiv getestet wurde. Auf das wiederholte, präventive Testen an Schulen hat der Kanton Obwalden bislang verzichtet.

kad, sda