Mehrere Guckloch-Fahrer in der Stadt Luzern angehalten

kad, sda

19.1.2021 - 16:08

Die Luzerner Polizei hielt mehrere Autofahrer in der Stadt Luzern an, die es mit dem Scheibenkratzen nicht so genau nahmen.
Keystone

Nicht genügend enteist haben mehrere Personen ihre Autos, bevor sie sich am Dienstagmorgen hinters Lenkrad gesetzt haben. Die Polizei hielt die Gucklochfahrer in der Stadt Luzern an und zeigte sie an.

Die Lenker müssten sich wegen Führens eines Personenwagens in nicht betriebssicherem Zustand verantworten, teilte die Luzerner Staatsanwaltschaft mit. Bei den betroffenen Fahrzeugen seien die Scheiben stark vereist und die Sicht beeinträchtigt gewesen. Die fehlbaren Autofahrer müssen mit Bussen von mehreren hundert Franken oder Geldstrafen rechnen.

Zurück zur Startseite

kad, sda