Nach Drogenkonsum: Autounfälle in Muotathal SZ und Pfeffikon LU

rl, sda

30.7.2021 - 12:19

Am Pragelpass in der Gemeinde Muotathal SZ ist in der Nacht auf Freitag eine Autofahrerin, die mutmasslich Alkohol und Drogen konsumiert hatte, verunfallt. Die 23-Jährige kam von der Strasse ab und fuhr zehn Meter unterhalb der Fahrbahn in einem steilen Hang in einen Baum. Sie und ihr Beifahrer blieben unverletzt.

rl, sda

30.7.2021 - 12:19

Bei der Kontrolle habe sich gezeigt, dass die Autofahrerin gar keinen Führerausweis habe, teilte die Kantonspolizei mit. Sie habe zudem eine Blutprobe abgeben müssen, weil der Verdacht bestanden habe, dass sie unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehe.

In der selben Nacht verunfallte in Pfeffikon LU ein Drogenkonsument mit seinem Wagen. Er sei auf seiner Fahrt Richtung Reinach AG auf die linke Strassenseite geraten und dort gegen einen Grenzstein gefahren, teilte die Luzerner Polizei mit. Das Auto sei auf die linke Seite gekippt, der Fahrer habe sich leicht verletzt. Der Drogenschnelltest habe ein positives Resultat geliefert.

rl, sda