Polizeikontrolle

Polizei nimmt Reisebus wegen technischer Mängel aus dem Verkehr

ed, sda

23.1.2022 - 11:06

Die Urner Kantonspolizei gewährt einen Einblick ins Innenleben eines Gesellschaftswagens, der am Samstag in eine Kontrolle in Erstfeld UR hängen geblieben war.
Keystone

Die Urner Kantonspolizei hat am Samstag bei einer Kontrolle von Gesellschaftswagen in Erstfeld UR einen Reisebus wegen technischer Mängel vorübergehend stillgelegt. Vier der 15 kontrollierten Fahrzeuge wurden beanstandet.

ed, sda

23.1.2022 - 11:06

Das stillgelegte Fahrzeug verbleibt vor Ort, bis der vorschriftsgemässe Zustand zur Weiterfahrt erfüllt ist, wie die Urner Kantonspolizei in einer Mitteilung vom Sonntag schreibt. Drei Anzeigen seien aufgrund von festgestellten technischen Mängeln erfolgt. Sämtliche Atemalkoholproben sowie Abklärungen im Fahndungssystem Ripol seien negativ ausgefallen.

Insgesamt waren während der sechsstündigen Kontrolle sieben Gesellschaftswagen aus der Schweiz sowie acht aus dem EU-Raum kontrolliert worden, die auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Süd und Nord unterwegs gewesen waren.

ed, sda