Maschinenindustrie

Schindler gewinnt Grossauftrag für U-Bahn-Projekt in Bangalore

uh

24.8.2021 - 07:54

Die indische Stadt Bangalore will mit einer Metro bis 2026 den IT-Distrikt an den öffentlichen Nahverkehr anbinden und so das Strassennetz entlasten. Dafür bestellt sie 180 Fahrtreppen von Schindler. (Archivbild)
Die indische Stadt Bangalore will mit einer Metro bis 2026 den IT-Distrikt an den öffentlichen Nahverkehr anbinden und so das Strassennetz entlasten. Dafür bestellt sie 180 Fahrtreppen von Schindler. (Archivbild)
Keystone

Schindler hat einen Grossauftrag aus Indien erhalten. Der Innerschweizer Lift- und Rolltreppen-Hersteller wurde mit der Lieferung und Installation von 180 Fahrtreppen für zwei neue Strecken des Phase 2 Projekts der Bangalore Metro Rail Corporation Ltd. beauftragt.

uh

24.8.2021 - 07:54

Hierbei werde das U-Bahn-Netz in das bereits existierende städtische Nahverkehrssystem integriert, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag, und werde später den IT-Industriepark der Stadt mit dem Bangalore International Airport verbinden. Ein Auftragsvolumen wird nicht genannt. Bangalore ist die drittgrösste Stadt Indiens.

uh