Jahreswechsel

Schwyzer Polizei rückt rund zwei Dutzend Mal an Silvester aus

ot, sda

1.1.2023 - 10:55

Die Schwyzer Kantonspolizei verzeichnete rund zwei Dutzend Einsätze wegen der Silvesternacht. (Symbolbild)
Die Schwyzer Kantonspolizei verzeichnete rund zwei Dutzend Einsätze wegen der Silvesternacht. (Symbolbild)
Keystone

Im Kanton Schwyz ist die Polizei in der Silvesternacht rund zwei Dutzend Mal ausgerückt, vor allem wegen Streitigkeiten mit Alkoholisierten, Unfug mit Feuerwerk und Sachbeschädigungen.

ot, sda

1.1.2023 - 10:55

In Ingenbohl rückte die Feuerwehr kurz vor 23.00 Uhr aus und löschte den brennenden Inhalt eines Containers, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. In Seewen geriet gegen 03.15 Uhr eine im Freien deponierte Schachtel mit Feuerwerk in Brand. Das hatte laut Polizei ebenfalls einen Löscheinsatz zur Folge.

ot, sda